Aktuelles Stück:

Dänische Delikatessen
nach dem Film von Anders Thomas Jensen

Nächster Spieltermin:
Heute

Die Entdeckung der Currywurst
von J. Kaetzler und G. Seidel

Regie: Thomas Ruff
Dauer: ca. 1 Std 40 Min ohne Pause

In einem Kino auf der Hamburger Reeperbahn trifft die Köchin Lena Brücker einen jungen Soldaten. Sie, wesentlich älter als er, verliebt sich heftig in ihn. Bekocht ihn mit allem, was sie hat. Und verbringt die Nacht mit ihm. So beginnt die Geschichte, die Lena und Hermann, so heißt der Soldat, den Tod bringen kann.
Es ist April 1945 in Hamburg, die Naziherrschaft steht vor dem Untergang. Hermann, an die nahe Front kommandiert, will nicht mehr in diesen sinnlos gewordenen Krieg geschickt werden, deshalb bleibt er am Morgen nach der Liebesnacht in Lenas Bett. Eine Deserteursgeschichte, möchte man glauben. Aber dazu kommt es eigentlich nicht. Der Krieg ist vorbei. Das allerdings verschweigt Lena ihrem jüngeren Geliebten vorsichtshalber, aus Angst, ihn zu verlieren. Sie füttert ihn stattdessen mit Lügen und Halbwahrheiten. Und, dank ihrer Improvisationskunst, mit gutem Essen. Bis Hermanns Zunge "taub" wird und das Lügengebäude einstürzt...

Eine in vielen Schulen verwendete und von Jugendlichen gerne gelesene Novelle, die vor dem Hintergrund einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, das Leben in Deutschland am Ende des Dritten Reichs und in den darauf folgenden Nachkriegsjahren eindrucksvoll schildert.
Und nebenbei wird das Geheimnis um eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte Deutschlands gelüftet...

Foto Daniela Musial Foto Michael Scholz Foto Hiltrud Horstmann Foto Michael Scholz, Ulrike Radke
Foto Manuel Schmidt Foto Bernd Hefer Foto Felix Henninger Foto Felix Henninger, Daniela Musial Foto Felix Henninger, Daniela Musial, Hiltrud Horstmann Foto Bernd Hefer, Manuel Schmidt, Michael Scholz, Ulrike Radke Foto Ulrike Radke Foto Daniela Musial, Felix Henninger

Spieltermine

2013MIDOFRSAMIDOFRSA
März07.08.09.13.15.16.
 20.22.
April10.12.13.17.19.20.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

LENA BRÜCKER (JUNG) Daniela Musial
LENA BRÜCKER (ALT) Hiltrud Horstmann
FRAU ECKLEBEN,
LUFTSCHUTZWART,
FRAU DEMUTH,
HELGA,
FRAU DES INTENDANTURRATS,
PENNERIN,
NUTTE LISA
Ulrike Radke
SCHRIFTSTELLER Bernd Hefer
HERMANN BREMER Felix Hellinger
HOLZINGER,
LAMMERS,
KOCH,
FAHRER,
INTENDANTURRAT
Michael Scholz
GAUREDNER GRÜN,
CAPATIN FRIEDLÄNDER,
SCHIEBER,
MAJOR,
SOLDAT,
ALTENPFLEGER,
KELLNER
Manuel Schmidt

REGIE

Thomas Ruff
REGIEASSISTENZ Henny Werner
KONZEPTION BÜHNENBILD Georg Burger
KOSTÜME Birgit Molter
TECHNIK Lennart Strentzsch
  Carsten Thein
  Peter Grünewald
PRODUKTIONSLEITUNG Carsten Thein

Programmvorschau

";