Aktuelles Stück:

Dänische Delikatessen
nach dem Film von Anders Thomas Jensen

Nächster Spieltermin:
In 61 Tagen

FRAUEN. ALLTAG. TÜRKISCH. DEUTSCH.
"Wie viele bin ich?"

Theaterstück von Frauen für Frauen!

Zum Thema Alltag in Karlsruhe vor dem Hintergrund deutscher und türkischer Kultur.

Lale ist fest verwurzelt in Familie und Beruf. Als Mutter, Tochter, Ehefrau, Freundin und Angestellte füllt sie die verschiedensten Rollen aus. Doch es sind nicht nur die alltäglichen Herausforderungen, die sie beschäftigen, sondern auch der tiefe Wunsch nach Selbstverwirklichung. Mit ihrem Traum vom Theaterspielen macht sich Lale, hin- und hergerissen zwischen Selbstzweifeln und dem Mut, Neues zu entdecken, auf die Suche nach Freiraum in ihrem Leben.

„Wieviele bin ich?“ entstand aus Improvisationen und wird durch Videocollagen der Filmemacherin Marie Falke unterstützt. Mit viel Humor und Kreativität zeigt das Stück Lale´s Alltag und ihren Weg auf die Bühne.

Dauer: ca. 50 Minuten

Informationen zum Projekt:

Das neu gegründete Frauen-Ensemble entwickelte gemeinsam mit zwei Schauspielerinnen das Theaterstück "Wieviele bin ich?". Vor dem Hintergrund des Zusammentreffens von deutscher und türkischer Kultur gewährt das Stück Einblicke in die Lebenswelt von türkischstämmigen Frauen in Deutschland.

Bitte beachten:

Diese Produktion ist ausschließlich für ein weibliches Publikum gedacht. Wir bitten dies bei der Planung Ihres Theaterbesuchs zu berücksichtigen.

Spieltermine

2017FRSASO
März17.18.19.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

SCHAUSPIEL Leyla Baran
  Derya Kestek
VIDEO Marie Falke

REGIE

Ute Merz

 

Ceyda Daglar
Logo Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. Eine Produktion von Werkraum Karlsruhe e.V. in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus Westside Paradise im Jakobus-Theater. Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg und durch das Kulturbüro der Stadt Karlsruhe.

Programmvorschau

";