Aktuelles Stück:

Les grandes personnes
 

Nächster Spieltermin:
Heute

Nacht Mutter von Marsha Norman

Regie: Jochen Wietershofer

Heute ist der Abend, an dem Jessie sich umbringen wird. Jessie hat alles sorgfältig geplant. Ihre Mutter Thelma hält das Vorhaben für einen schlechten Witz. Aber unbeirrt geht Jessie mit Thelma die Haushaltslisten durch, zeigt ihr, wo was steht, erklärt ihr, wann der Milchmann kommt und was sonst zu erledigen ist. Immer hat sich Jessie um alles gekümmert. Jetzt mag sie nicht mehr. Thelma reagiert mit Wut, Verzweiflung und Sarkasmus, sie bittet, droht und fleht. Zum ersten und letzten Mal stellen sich die beiden Frauen der Vergangenheit, aus der Jessie mit aller Konsequenz ein endgültiges Fazit zieht. Ungeschönt und ohne Larmoyanz kreist Normans Stück auf der Folie einer Mutter-Tochter-Beziehung, in der Hass und Liebe sich die Waage halten, um das Thema Selbstmord. Nacht, Mutter erhielt 1983 den Pulitzer-Preis für Theater, den renommierten Hull-Warriner Award der Dramatists Guild, den Susan Smith Blackburn Prize und vier Nominierungen für den Tony Award.

Spieltermine

1995MIDOFRSASO
September02.03.
 06.07.08.09.
 27.30.
Oktober04.05.07.
 11.13.14.
 18.20.21.
 25.27.28.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

THELMA (MUTTER) Helga Kreiner-Wagner
JESSIE (TOCHTER) Monika Neu

REGIE

Jochen Wietershofer
REGIEASSISTENZ Henny Werner
BÜHNE, BEARBEITUNG Jochen Wietershofer
PROGRAMMHEFT Henny Werner
MITARBEIT Rita Weichsel
BÜHNENBAU , TECHNISCHE EINRICHTUNG Reiner Grönhagen
TECHNIK Rita Weichsel
  Manfred Paul
GESTALTUNG PROGRAMMHEFT , FOTOS Harald Ringler

Sonstige Infos

Programmheft

Programmvorschau

";