Aktuelles Stück:

Der Diener zweier Herren
nach Carlo Goldoni

Nächster Spieltermin:
In 10 Tagen

Komödie im Dunkeln

von Peter Shaffer

Regie: Thorsten Kreilos

Der erfolglose Bildhauer Brindsley Miller steht vor dem wichtigsten Abend seines Lebens. Der Vater seiner Verlobten, ein grantiger Colonel, hat sich angekündigt, ebenso die reichen Kunstsammler Mrs. und Mr. Godunow. Um ein wenig Eindruck zu schinden, räumt Brindsley zusammen mit seiner Verlobten Carol das ärmliche Gerümpel aus seiner Wohnung in das Apartment seines exzentrischen Nachbarn Harold und leiht sich kurzerhand dessen Designermöbel aus. Doch dann geht das Licht aus: Kurzschluss!
Und die Katastrophen überschlagen sich: Harold kehrt verfrüht aus dem Urlaub zurück, und außer Colonel Melket und den Godunows sind da auf einmal auch noch der Mann von den Stadtwerken, Miss Furnival, die Schnapsdrossel von nebenan, und Brindsleys Ex-Geliebte Clea.
Alles spielt im Dunkeln, keiner weiß Bescheid - nur die Zuschauer sehen alles...

Foto Anne Brunner, Helga Kreiner, Carsten Thein

Spieltermine

2009DO
Dezember31.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

BRINDSLEY MILLER Carsten Thein
CAROL MELKETT Anne Brunner
MISS FURNIVAL Helga Kreiner-Wagner
COLONEL MELKETT Michael Obert
HAROLD GORRINGE Christian Müller
CLEA Magdalena Maier
SCHUPANSKI Markus Künstler
MR. AND MRS. GODUNOW Gerd Lehrmann
  Helga Kreiner-Wagner

REGIE

Thorsten Kreilos
REGIEASSISTENZ Herrlich Lehrmann
PRODUKTIONSLEITUNG Markus Künstler
TECHNIK Katrin Heß
  Natalie Schmidt
Plakat Silvester 2009
 
 

Silvesterkombi: Theatervorstellung mit 3-Gänge-Menü im Trompeter von Säckingen: 40 €.

Kombikarten erhalten Sie im Trompeter von Säckingen zu folgenden Öffnungszeiten:
Mo - Fr 11.30 bis 14.00 Uhr und ab 17.30 Uhr Samstag ab 17.30 Uhr, Sonntag Ruhetag

Normale Eintrittskarten zu 20 € (keine Ermäßigungen) erhalten Sie zu folgenden Zeiten an der Kasse des Jakobus-Theaters:
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr und an den Spieltagen von Eine Weihnachtsgeschichte jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Programmvorschau

";