PLATZHALTER

PLATZHALTER

Logo Lace Market Theatre
PLATZHALTER
UNSER PARTNERTHEATER IN NOTTINGHAM
DAS LACE MARKET THEATRE

Traditioneller Deutsch-Englischer Theateraustausch seit 1982
Alle zwei Jahre findet der Deutsch-Englische Theateraustausch zwischen Nottingham und Karlsruhe statt. Im Wechsel kommen die Ensembles im Lace Market Theatre in Nottingham und in den Karlsruher Spielstätten der beiden Theater JAKOBUS-THEATER und dem Theater »Die Käuze« für eine interkulturelle Woche zusammen. Die Gäste bringen hierfür zwei Inszenierungen mit, die innerhalb dieser Woche mehrfach in Originalsprache auf der auswärtigen Bühne gespielt werden und ein buntes Publikum anlocken.

In diesem Rahmen haben wir uns in den letzten Jahren über englischsprachige Highlights wie „Hedda Gabler“ (2012) und „A view from the bridge“ (2008) auf der JAKOBUS-Bühne gefreut.
Im Gegenzug waren zuletzt unsere Inszenierungen von Komödie im Dunkeln (2010), Boeing Boeing (2014) und Auf und Davon (2018) erfolgreich in Originaldeutsch auf der britischen Bühne zu sehen!

Die Wochen werden begeleitet von einem Mittagstisch für die Gäste und Ausflügen zu regionalen Sehenswürdigkeiten. Den Wochenabschluss bildet die traditionelle Fare-Well-Party mit der Verleihung der Denglish-Awards.

Für uns ist der Austausch mit Nottingham jedes Mal aufs Neue eine kleine Abenteuer­reise in eine fremde Theaterkultur. 2020 mussten die geplanten Besuche in Karlsruhe leider pandemiebedingt abgesagt werden, umso mehr freuen wir uns auf 2022! Was es dann wohl auf der Nottinghamer Bühne zu sehen gibt? Wir sind gespannt!
PLATZHALTER

BETEILIGTE BÜHNEN

„THE LACE MARKET THEATRE“ Nottingham
„JAKOBUS-THEATER“ Karlsruhe
THEATER „DIE KÄUZE“ Karlsruhe

PLATZHALTER

PLATZHALTER
DEUTSCH-ENGLISCHE THEATERBE­GEGNUNGEN SEIT 1982

2020
Karlsruhe
AUSGEFALLEN
Coronapandemie
2018
Nottingham
AUF UND DAVON
Komödie von P. Yeldam
Regie: Jürgen von Bülow
DER EINGEBILDETE KRANKE
Komödie von Molière
Regie: Marie-Rose Russi
2016
Karlsruhe
BENEFACTORS
by M. Frayn
Director: Marcus Wakely
A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM
by W. Shakespeare
Director: Jane Herring
2014
Nottingham
BOEING BOEING
Komödie von M. Camoletti
Regie: Andreas Rüdenauer
TILL EULENSPIEGEL - RELOADED
Tragische Komödie
Regie: Pascal Paul-Harang
2012
Karlsruhe
HEDDA GABLER
by H. Ibsen adaptet by G. Parson
Director: Gordon Parsons
THE TYPIST/JABIRU
by M. Schisgal |Director: Dot Kray
by M. Johnson | Director: Rossina Mee
2010
Nottingham
KOMÖDIE IM DUNKELN
von P. Shaffer
Regie: Thorsten Kreilos
DIE HOCHMÜTIGEN
Comedia dell'arte von Julius Bender
Regie: Pascal Paul-Harang
2008
Karlsruhe
SATIN N'STEEL
by A. Whittington
HAY FEVER
by N. Coward
2006
Nottingham
BLEIB DOCH ZUM FRÜHSTÜCK
von R. Cooney und G. Stone
Regie: Michael Hewel
BLAUER BAHNHOF
von K. und A. Rothe
2004
Karlsruhe
ANORAK OF FIRE
by S. Dinsdale
POST MORTEM
by B. Clark
VIEW FROM THE BRIDGE
by A. Miller
2002
Nottingham
DIE IRRFAHRTES DES ODYSSEUS
nach Homer
Regie: Thomas Ruff
FÜR IMMER UND EWIG
über den Tod und andere Kleinigkeiten
von B. Steger
2000
Karlsruhe
TWO WEEKS WITH THE QUEEN
by M. Morris
WAITING FOR GODOT
by S. Beckett
1998
Nottingham
METAMOR­PHOSEN
von Ovid | bearbeitet: M. Gredeby
Regie: Peter Andersonn
KINDER­GE­SCHICHTEN
von P. Bichsel
1996
Karlsruhe
ANIMAL FARM
by G. Orwell
NIGHT SCHOOL & PARTY TIME
by H. Pinter
1994
Nottingham
DER TOLLSTE TAG
von P. Turrini
Regie: Harald Ringler
UNTER DEM MILCHWALD
von T. Dylan
Regie: Michael Hewel
VOM FISCHER UND SEINER FRAU
von K. Komm
1992
Karlsruhe
MACBETH
by W. Shakespeare
THE PIED PIPER
(Der Rattenfänger) von A. Mitchell
Deutsch-Englische Zusammenarbeit
Text- und Musikregie: Paul Hollingsworth (L.M.T.) und Yvette Immig (Käuze)
1990
Nottingham
DAS BESONDERE LEBEN DER HILLETJE JANS
von Ad de Bont und A. Zipson
Regie: Heinke Adresen
ANDORRA
von M. Frisch
HEXENLIED
von A. Bartram
1988
Karlsruhe
HIAWATHA
by H.W. Longfellow
TOM & VIV
by M. Hastings
1986
Nottingham
VOLL AUF DER ROLLE
von L. Ossowski
Regie: Günter Knappe
DIE KLEIN­BÜRGER­HOCHZEIT
von B. Brecht
1984
Karlsruhe
SMALL PIECES
by H. Pinter and S. Beckett
YOU NEVER CAN TELL
by G. B. Shaw
1982
Nottingham
DIE GEWEHRE DER FRAU CARRAR
von B. Brecht
Regie:Paulus Stein
KANNST DU ZAUBERN OPA
von S. Reiser und R. Hachfeld (Grips Theater)
Regie: Paulus Stein
DER METEOR
F. Dürrenmatt

2018

2014