PLATZHALTER

DAS GELD ANDERER LEUTE

Komödie von J. Sterner | Deutsch: D. Call
Regie Hans-Peter Schenk

PLATZHALTER

An der Wallstreet nennt man ihn “Larry den Liquidator”: Lawrence Garfinkle. Der Übernahme-Künstler treibt Firmen auf, die tot mehr wert sind als lebendig. Jetzt hat er es auf den stagnierenden mittelständischen Betrieb “Neu England Draht & Kabel” abgesehen und es beginnt eine Schlacht, bei der es von Anfang an nicht nur um Geld, sondern auch um Loyalität, Tradition, Freundschaft, Macht und Sex geht. Am Ende haben die Aktionäre das Wort: stimmen sie für den Erhalt des Unternehmens und damit vieler Arbeitsplätze, oder nutzen sie doch lieber die Gunst der Stunde, um schnellen Profit zu machen?
Die Komödie “Das Geld anderer Leute” ist Ende der 1980er Jahre entstanden, zur Zeit also, in der der Kapitalismus seinen endgültigen Siegeszug anzutreten schien, und sie erweist sich vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzmarkt gerade heute wieder als hochaktuell und spannend. Außerdem sorgt sie aufgrund ihrer witzigen und pointierten Dialoge für beste Unterhaltung.
Der Autor Jerry Sterner arbeitete selbst jahrelang an der Wallstreet, was ihm beim Schreiben seines erfolgreichsten Stückes “Das Geld anderer Leute” gewiss zugute kam. Auch hoffte er, mit diesem Stück, wie er selbst einmal preisgab, einige seiner erlittenen Spekulationsversuche wettzumachen. Das dürfte ihm gelungen sein, denn nach seiner Uraufführung 1987 am Off-Broadway avancierte sein Wallstreet-Krimi zu einem der weltweit meistgespielten Stücke und wurde außerdem 1991 ebenso erfolgreich mit Danny DeVito und Gregory Peck in den Hauptrollen verfilmt. Jerry Sterner starb am 11. Juni 2001 im Alter von 62 Jahren in New York.

Dies ist die Kurzbeschreibung, die als Vorschau in der Programmvorschau angezeigt wird. Im Beitrag selbst ist diese nicht sichtbar.

CAST & TEAM

BILL COLES Bernd Hefer
ANDREW JORGENSEN Manfred Paul
BEA SULLIVAN Hiltrud Franken-Horstmann
LAWRENCE GARFINKLE Markus Künstler
KATE SULLIVAN Anne Brunner
REGIE­ Hans-Peter Schenck
REGIE­ASSISTENZ Henny Werner
TECHNIK Ingo Raschke
Lennart Strentzsch
PRODUKTIONS­LEITUNG Carsten Thein
PLATZHALTER PLATZHALTER

BNN-Kritik

PLATZHALTER

Archivinfo

Komödie von J. Sterner
Regie: Hans-Peter Schenk

Spielzeiten

04/2009
06/2010