Komödie von L. Baffie
Regie Cosima Greeven

PLATZHALTER

Wenn sich sechs Patienten im Wartezimmer eines Psychologen die Zeit vertreiben müssen, weil der Arzt am Flughafen aufgehalten wurde, dann wird ein Szenario in Gang gesetzt, das den Titel MACKE, MACKE (im Original TOC TOC) allemal verdient. Die unterschiedlichen Neurosen und Psychosen der sechs Figuren ergeben einen bunten Strauß der Absonderlichkeiten, der die Handlung in eine temporeiche und explosive Mixtur verbaler und körperlicher Komik verwandelt. Während A am Tourette-Syndrom leidet und unkontrolliert und meist im unpassenden Moment Flüche ausstößt, kann B keine Linien übertreten, muss C jeden Satz zweimal sagen und D alles mit einem Stoßgebet quittieren. Während sie auf den Arzt warten, kommt es natürlich zunächst zu Streitereien. Doch im Laufe der Zeit, die mit gemeinsamen Spielen und schließlich sogar einer selbst geplanten Therapie verbracht wird, lernen die sechs Verrückten die Verrücktheit der Anderen zu akzeptieren, sei sie auch noch so schwer zu ertragen. Neben aller Komik, die auch vor derben Späßen nicht zurückschreckt, ist das Stück ein unterhaltsames Plädoyer dafür, seine eigene Befindlichkeit nicht allzu ernst zu nehmen und vor allem den Eigenheiten des Anderen mit Nachsicht zu begegnen.

Dies ist die Kurzbeschreibung, die als Vorschau in der Programmvorschau angezeigt wird. Im Beitrag selbst ist diese nicht sichtbar.

CAST & TEAM

FRED Michael Scholz
VINCENT Peter Grünewald (2016)
Detlef Bruker (2018)
BLANCHE Andrea Voos
MARIE Petra Junkert
LILI Laura Größle
BOB Maximilian Herbst (2016)
Freddi Schmieder (2018)
SPRECHSTUNDENHILFE Caroline Scheringer (2018)
Herrlich Lehrmann
Hannah Schwall (2016)
PLATZHALTER PLATZHALTER
REGIE Cosima Greeven
DRAMATURGIE Christian Marten-Molnar
REGIEASSISTENZ Herrlich Lehrmann
TECHNIK Nicolas Hilger,
Niko Meister,
Volker Petersen,
Luca Renner,
Carsten Thein
PRODUKTIONS-
LEITUNG
Carsten Thein
PLATZHALTER PLATZHALTER

KARTENPREIS

Fr / Sa Mittwoch
Regulär: 15.-
Ermäßigt: 10.-
ist Theatertag!
Alle Karten 10.-
ca. 2 h
(incl. Pause)
geeignet ab
13 Jahren

“Die derbkomischen Späße werfen die Zuschauer in das Wechselbad, im einen Moment kaum therapiebare Lachsalven abzufeuern und im anderen gespannt mitzufiebern, ob die Gruppentherapie anschlägt.”

Elisa Walker, BNN, 03.2016

Tickets

Bei unserem Ticketpartner online und an allen Vorverkaufsstellen.
ReserviX-Logo

Archivinfo

Komödie von L. Baffie
Regie: Cosima Greeven

Spielzeiten

03/2016
12/2018