MAXIMILIAN PFEIFERLING

Theaterstück von C. Krüger und V. Ludwig (Grips Theater)
Regie Paulus Stein

PLATZHALTER

Der Vater zieht Maximilian einen Zahn, und Maximilian pfeift immer dann markerschütternd durch seine Zahnlücke, wenn er sich wehren muss.

Dies ist die Kurzbeschreibung, die als Vorschau in der Programmvorschau angezeigt wird. Im Beitrag selbst ist diese nicht sichtbar.