Aktuelles Stück:

Und dann gabs keines mehr
Agatha Christie

Nächster Spieltermin:
Morgen

Sein oder Nichtsein
Tragikomödie von Nick Whitby

Nach dem Film von Ernst Lubitsch

Drehbuch: Edwin Justus Mayer und Melchior Lengyel
Regie: Andreas Rüdenauer

Warschau, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs. Am Polski Theater laufen die Proben zu einer Hitler-Parodie, abends steht ‚Hamlet‘ auf dem Programm. Josef Tura, nach eigener Überzeugung erster Schauspieler des Hauses, ahnt nicht, dass der junge Offizier Sobinsky, der während seines Sein-oder-Nichtsein-Monologs den Zuschauerraum verlässt, sich in der Garderobe mit Turas Frau Maria trifft. Dann verbietet Polens Regierung die Premiere der Hitler Parodie aus Furcht möglicher politischer Folgen, bald darauf marschieren die Deutschen ein. Als Sobinsky verletzt von einem Einsatz in England zurückkommt, berichtet er dem Ensemble, dass ein Agent unterwegs sei, um den örtlichen Widerstand auffliegen zu lassen. Tura verwandelt sich in einen Gestapo-Offizier, um an die Unterlagen des Agenten zu kommen – der Einstieg in ein wahnwitziges Spiel um Leben und Tod, in dem grandiose Komik und abgrundtiefes Entsetzen kaum voneinander zu trennen sind...

Ernst Lubitsch drehte ‚Sein oder Nichtsein‘ 1942 im amerikanischen Exil. Die Vorlage lieferte ihm ein enger Freund, der ungarische Dramatiker, Journalist und Kritiker Melchior Lengyel. Nach Erscheinen des Films musste sich Lubitsch zunächst gegen Vorwürfe verteidigen, er mache sich lustig über die Leiden der Polen.

Erst nach seinem Tod 1947 avancierte der Film zum Klassiker.

Foto Magdalena Maier, Christian Brunner Foto Magdalena Maier Foto Sander Lybeer, Magdalena Maier Foto Markus Hoffmann, Markus Künstler
Foto Carsten Thein, Christian Brunner, Kristin Hamaguchi, Caroline Scheringer, Manon Hamaguchi, Markus Künstler, Markus Hoffmann, Magdalena Maier

Spieltermine

2019DOFRSASODOFRSASO
September27.28.29.
Oktober04.05.06.10.13.
 17.18.19.20.
November03.07.08.09.
 14.17.21.23.
Vergangene Termine geben nur den damaligen Planungsstand wieder!

Cast

JOSEF TURA Christian Brunner
MARIA TURA Magdalena Maier
STANISLAW SOBINSKI Sander Lybeer
DOWASZ Carsten Thein
ANNA Kristin Hamaguchi
ROWICZ Markus Künstler
EVA ZAGATEWSKA Caroline Scheringer
GRÜNBERG Markus Hoffmann
JUNGE GRÜNBERG Manon Hamaguchi
WALOWSKI Jonah Schierding
PROFESSOR SILEWSKI Andreas Rüdenauer
GRUPPENFÜHRER ERHARDT Michael Obert
STURMFÜHRER FLEISCHER Jonah Schierding
STATISTEN Anton Grigorjan
  Hagen Rießland
  Fabian Drinda
  Freddie Schmieder

REGIE

Andreas Rüdenauer
REGIEASSISTENZ Freddi Schmieder
KOSTÜME Kornelia Dekempe-Wawryszyn
TECHNIK Luca Renner
  Nicolas Hilger
  Niko Meister
  Martin Schlegl
  Robin Weisenburger
GRAFIK Caroline Scheringer
PRODUKTIONSLEITUNG Carsten Thein
Krankheitsbedingt mussten die geplanten Spieltermine im Juli 2019 leider entfallen.

Logo Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

Programmvorschau

";