EINER FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST

Theaterstück von D. Wasserman
Regie Michael Hewel

PLATZHALTER

Das Theaterstück thematisiert das Leben auf einer psychiatrischen Station, die unter der Tyrannei der Oberschwester Ratched steht. Hauptfigur der Theaterhandlung ist der rebellische Randle Patrick McMurphy, der zu Beginn der Handlung in die Anstalt eingeliefert wird. McMurphy ist wegen Gewalttätigkeiten und Wettspiels zu einer mehrmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt worden, und um der Arbeit auf dem Gefängnisfarm zu entgehen, simuliert er eine psychische Erkrankung. McMurphy erlebt die Anstalt als ein menschenverachtendes System. Die Insassen werden mit Medikamenten und Elektroschocks ruhiggestellt und jeder Ansatz zu Eigenständigkeit im Keim erstickt. McMurphy macht es sich zum Sport, Oberschwester Ratched herauszufordern, und schließt mit seinen Mitinsassen sogar Wetten ab, wann er sie mürbe gemacht haben werde. McMurphy macht seinen Mitinsassen bewusst, auf welche Weise sie von Oberschwester Ratched angestiftet werden, sich untereinander zu demütigen und bloßzustellen. Der Machtkampf zwischen McMurphy und Oberschwester Ratched endet damit, dass McMurphy einer Lobotomie unterzogen wird. Chief Bromden, ein weiterer Anstaltsinsasse, erstickt ihn mit einem Kissen und entflieht aus der Anstalt. (Wikipedia)

Aufführungstermine 1995 und 1996

Dies ist die Kurzbeschreibung, die als Vorschau in der Programmvorschau angezeigt wird. Im Beitrag selbst ist diese nicht sichtbar.

CAST & TEAM

HÄUPTLING BROMDEN Timo Klößner
PFLEGER WARREN Johannes Mudrack
PFLEGER WILLIAMS Sven Leupold
Sven Hertel
SCHWESTER RATCHED Gisela Osterlow
SCHWESTER FLINN Andrea Voos
DALE HARDING Manfred Paul
BILLY BIBBIT Frank Baumstark
SCANLON Gerold Hahn
Peter Gautel
CHESWICK Frank Osterlow
MARTINI Michael Obert
RUCKLY Eugen Gerein
Marius Morawsky
RANDLE P. MCMURPHY Holger Peter
Roland Weißhaupt
DR. SPIVEY Helmut Bauer
WÄRTER TURKLE Udo Dünger
CANDI STARR Ngozi Heidelberger
SANDRA Gundula Kirchner
TONBANDSTIMME Thomas Rübenacker
PLATZHALTER PLATZHALTER
REGIE Michael Hewel
PRODUKTIONSDRAMATURGIE Dirk Schulz
REGIE­ASSISTENZ Anette Groner
PRODUKTIONS­ASSISTENZ Ursel Pieper
Gundula Kirchner
AUSSTATTUNG Jens Liebig
TECHNIK Hans-Peter Voos
Roland Weißhaupt
Thomas Bierweiler
KOSTÜME Ursula Pritscher
MASKE Brigitte Reh
REQUISITE/INSPIZIENZ Ursula Brock
PROGRAMMHEFT Tatjana Rauch